RMI-Homepage

Versicherungen zum Thema Immobilien

Versicherungen zum Thema Immobilien

Gebäude

Da der Vermieter die Kosten der Wohngebäudeversicherung auf die Mieter umlegen kann, aber für alle Schäden am Gebäude selbst aufkommen muss, empfiehlt sich eine Gebäudeversicherung in der alle Gefahren versichert sind. Dazu zählen neben den klassischen Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel insbesondere die Elementarschadenversicherung.
Diese kann noch durch eine Glasversicherung und die Versicherung der Haustechnik ergänzet werden.
Gerade bei der Gebäudeversicherung ist ein gutes Deckungskonzept wichtig.
So sollten alle wasserführenden Leitungen und Abwasserleitungen im Gebäude, außerhalb des Gebäudes und außerhalb des Grundstückes versichert sein.
Ferner sollten Abbruch- und Dekontaminationskosten mitversichert sein.
Bei der Festlegung der Versicherungssumme muss u.U. ein Gutachter hinzugezogen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen